Dienstag, 27. November 2012

Mal was Neues

hab ich ausprobiert: nämlich das Stricken.

Ich hab vor kurzem diese tolle und sehr ausgefallene Wolle entdeckt und wollte mir unbedingt einen Schal daraus stricken. Leider hab ich ja so gar keine Ahnung von Strickanleitungen und wusste dann gar nicht, wie ich anfangen soll. Tja, zum Glück gibt es die liebe Mutti die schon sehr viel gestrickt hat. Wenn es jemand weiß, dann sie.

Oh jeh, da saßen wir nun zu zweit am Tisch und wussten nicht so recht wie diese Wolle verstrickt wird. Ok, damit war das Schalstrick-Projekt erstmal auf Eis gelegt. Wieder zuhause hab ich erstmal im Internet gesurft, da muss doch irgendwo eine Anleitung zu finden sein.... und tatsächlich, bei YouTube wurde ich fündig!

Am Wochenende war ich dann wieder bei meinen Eltern zu Besuch und was soll ich sagen, auch meine Mutter hat in der Zwischenzeit jemanden ausfindig gemacht, die so nen Schal stricken kann und hat sich´s zeigen lassen! Klasse, da saßen wir nun am Samstag abend gemeinsam am Tisch und strickten. (Allerdings hab ich einen anderen Schal gestrickt, da ich mein Schalprojekt nicht dabei hatte)

Gestern abend dann zuhause gleich wieder meine Wolle vorgekramt und losgelegt und heut ist mein Schal schon fast fertig!!

Tatatataaaaaa.........


Liebe Grüße
Petra

Mehr Kreatives gibt es wie immer hier.

Freitag, 23. November 2012

Ein schnelles Shirt

für den Junior musste dringend her.
Jedesmal schaute er ganz traurig, wenn sein großer Bruder wieder ein cooles Shirt bekam. Das konnte ich nun nicht mehr länger mit ansehen und hab ein schnelles Shirt für ihn genäht. Die Freude war auch gleich riesig als ich es ihm überreichte und seither mag er es gar nicht mehr ausziehen.
Sein "Tiger-Shirt" ist nun der neue Liebling im Schrank und passt auch ganz wunderbar zu ihm. (er liebt gerade Rollenspiele und seine Lieblingsfigur ist der Tiger)

Bitte nicht die Gebrauchsspuren beachten, konnte das Shirt nur kurz vorm Waschen knipsen...


Schnitt: wie könnte es anders sein Ottobre 1/2010, Nr.6
Stoff: von hier

Liebe Grüße
Petra

Dienstag, 20. November 2012

Mal wieder was

für mich, soll es demnächst geben. Dafür bin ich heute fleißig am Schnitte abpausen. Brauchen kann ich so einiges, aber überstürzen möchte ich jetzt mal nichts, denn meine Nähzeit ist immer relativ knapp und muss gut eingeteilt werden. 

Auf jeden Fall soll es das eine oder andere Shirt und vielleicht noch eine Kuscheljacke geben.
Seit gespannt....


Wer sonst noch kreativ heut ist/war könnt ihr hier sehen.

Liebe Grüße
Petra

Donnerstag, 15. November 2012

Eigentlich...

wollte ich heute wieder bei der Fotochallenge von nic mitmachen. Aber meistens kommt es gaaanz anders, denn kurz vor 12 Uhr erhielt ich einen Anruf aus der Kinderkrippe. Unser Jüngster wurde eiskalt vom Magen-Darm-Infekt erwischt. Morgens bei der Ankunft in der Krippe wurde mir noch davon erzählt, dass gerade so viele Kinder krank wären. Dass es uns aber kurze Zeit später auch erwischen würde, daran hab ich nicht im Traum gedacht!

Tja, so sitze ich nun zuhause und versuche diesen (blöden) Infekt irgendwie in Schach zu halten; die erste Waschmaschine läuft bereits....
Aber wenn ich´s mir recht überlege, bin ich auch schon leicht blass um die Nase :))


Morgen abend wäre eigentlich das Laternenfest der Kleinen gewesen, darauf haben sie sich schon lange gefreut und fleißig Lieder geübt. Aber das wird wohl ohne uns statt finden müssen. Sofern es denn statt finden sollte, denn durch die hohe Krankheitsrate kann es auch sein, dass das Fest verschoben wird. Man wird sehen.
So kommen wir wenigstens mal dazu, den großen Anhänger voller Holz auszuladen, der da schon etwas länger in unserem Garten steht. Denn der nächste Winter kommt bestimmt und heizen müssen wir schließlich auch schon etwas länger.

Inhalt: etwas über 2m³

 Liebe Grüße
Petra

Donnerstag, 8. November 2012

Beauty is where you find it


Im Grunde sind wir hier zuhause eher die Liebhaber der geraden Linien; hat vielleicht auch ein wenig mit unseren Berufen zu tun.

Doch hin und wieder darf es auch mal etwas kurviger sein :)

Mehr Linien findet ihr hier.

Liebe Grüße
Petra

Einen Award

hab ich von Olga und Carina erhalten.


Das freut mich wirklich sehr und ich bin darüber auch ein klitzekleinwenig stolz. Schließlich blogge ich doch noch nicht so lange und in den letzten Wochen auch sehr unregelmäßig. Die Zeit lässt einfach nicht mehr zu und nun so kurz vor Weihnachten wird es vermutlich auch nicht besser. Einen Blick in den Terminkalender zeigt es schon ganz deutlich, die Termine mehren sich unaufhaltsam.... und zu hause gibt es ja auch noch ne Menge zu erledigen.

Nichts desto trotz, ich freu mich riesig über diese Auszeichnung und die netten Kommentare die auf meinem Blog hinter lassen werden. Ich freue mich auch riesig über meine Leser und heiße alle ganz herzlich Willkommen hier.

Um nochmals auf den Award zurück zu kommen. Die Auszeichnung sollte natürlich an 5 Leser weitergereicht werden und ist mit ein paar Regeln verbunden:

1. der Blog darf nicht mehr als 200 Leser haben, also noch ziemlich "frisch" sein

2. man muss über den Award auf seinem Blog berichten

3. den Blog des Nominators musst Du auf Deinem Blog verlinken, damit auch dieser Blog wachsen kann

4. gebe den Award an 5 Blogger weiter und berichte Ihnen von der Nominierung

5. schreibe diese Regeln auf Deinen Blog
Um es nochmals zu erwähnen, ich freu mich riesig über die Auszeichnung, aber aus Gründen von akutem Zeitmangel, werd ich die Weiterreichung jetzt mal vertagen. Ich hoffe ihr seid mir nicht böse deswegen.

Und allen anderen kann ich den Blog von Carina und Olga nur wärmstens empfehlen. Schaut doch mal bei den beiden vorbei, es lohnt sich auf jeden Fall!!

Liebe Grüße
Petra

Dienstag, 6. November 2012

Mädchenkombi

vergangenes Wochenende feierte meine Nichte ihren 5. Geburtstag. Da durfte natürliches was Selbstgenähtes nicht fehlen :)
Sie freut sich immer so sehr darüber, da kann ich unmöglich nein sagen, zumal das wirklich ne schöne Abwechslung ist, mal was für Mädchen zu nähen :)

Der Plan stand schon lange fest und der Stoff war auch ausgesucht, doch die Zeit machte mir ständig einen Strich durch die Rechnung. Allerdings hatte ich dann auch noch Glück, denn letzte Woche war ein Feiertag und die Kinder machten ein paar Tage Ferien bei meinen Eltern. So verbrachte ich den ganzen Tag im Nähzimmer und werkelte vor mich hin.

Und hier ist sie nun, die Tunika-Kombi. Die Schnitte wie immer aus der Ottobre (meine Lieblings-Schnittzeitung):

Tunika "Carrot Muffin" aus Ottobre 4/2011, Nicky von Stenzo; in Gr.116/122
 
Details: Puffärmelchen, aufgenähte Blümchenknöpfe, Einfassungsband am Halsausschnitt
Schnitt "More Grey" aus Ottobre 4/2011

Bei der Größenwahl war ich mir etwas unsicher, daher hab ich in Gr.116 genäht und etwas verlängert. Ich hoffe dass es passt.

Stoffe: Stenzo-Nicky und Ringelinterlock von hier
Bügelvelour: von PeppAuf

So, nun freu ich mich schon auf Weihnachten, denn dann kann ich wieder Mädchenkleidung nähen :))

Liebe Grüße
Petra

Montag, 5. November 2012

Wieder online...

nachdem wir durch unglückliche Umstände fast eine ganze Woche ohne Internet und Telefon auskommen mussten, sind wir nun wieder online. Puhh, so ganz ohne Internet ist schon etwas komisch, aber nun sind wir wieder up to date und ich kann endlich zeigen, was in den letzten Tagen entstanden ist.

Da unser Großer immer noch zu wenig Shirts hat, musste ein ganz schnelles und einfaches her. Dazu hab ich einen Schnitt aus der Ottobre 1/2010 genommen. 

Schnitt: Ottobre 1/2010, Modell 22, Gr.110/116; Stoff von hier



Der Stoff ist lila mit grau und die Bündchen sind leuchtend grün.
Eigentlich braucht es bei diesem Stoff gar nicht viel Schnickschnack, so wirkt er meiner Meinung nach am Besten. Dem Großen gefällt´s und wurde auch schon fleißig getragen und gewaschen.

Leider ist der Stempel auf der linken Seite durch´s Waschen schon ziemlich ausgebleicht. Hmmh, da muss ich mir noch was einfallen lassen.

Liebe Grüße
Petra
-->