Dienstag, 31. Dezember 2013

Jahresrückblick DIY 2013

Schon wieder ist ein Jahr zu Ende und ich habe das Gefühl die Zeit rast nur so vorbei. Geht es euch auch so?
Wenn ich so zurück blicke, war es ein sehr arbeitsintensives Jahr, zumindest beruflich. Es waren viele viele Überstunden dabei, was zwangsläufig auch Stress bedeutete. Dadurch war und ist es nicht immer ganz einfach, die Doppelbelastung von Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Und zwar so dass niemand darunter leiden muss. Mal sehn, wie wir das im Neuen Jahr hinbekommen. Für Hobby bleibt dabei am wenigsten Zeit. Beim Durchsehen meines Blogs war ich allerdings sehr positiv überrascht, ich habe mehr genäht und gehäkelt bekommen als ich eigentlich dachte.
Es gab einige Kleidungsstücke für die Kinder, Shorts, Jeans und Shirts, ein paar Geschenke, wobei die Tasche "Bella" mein persönliches Highlight war und sogar ein paar wenige Shirts für mich.
Fürs neue Jahr wünsche ich mir persönlich weniger Stress im Beruf und Alltag, vielleicht etwas mehr Zeit für Hobby und Blog und vorallem dass wir alle gesund bleiben. Es werden auf jeden Fall ein paar Veränderungen bzw. Neuerungen anstehen, allem voran die Einschulung unseres Großen. Geplant haben wir mal wieder einen längeren Urlaub, gebucht ist aber nocht nichts. Lassen wir uns ein wenig überraschen.

Ich wünsche euch allen einen ruhigen, glücklichen und gesunden Start ins Jahr 2014! Allen Lesern möchte ich ganz herzlichen für die lieben Kommentare danken und freue mich schon auf die neuen Projekte im Neuen Jahr. Ich habe schon einiges vorbereitet, ich hoffe ihr seid alle wieder mit dabei.

Liebe Grüße
Petra

P.S: Bei Caro gibt es noch mehr Jahresrückblicke.

Geschenke

Vor Weihnachten war hier (zwar nicht im Blog) noch so einiges los und es wurde fleißig gehäkelt und genäht. Zum Zeigen bin ich aber bisher noch gar nicht gekommen. Die Feiertage wurden ausgiebig mit der Familie verbracht und gebührend gefeiert. Noch haben wir eine Woche Ferien und genießen diese freien Tage mit Ausschlafen, spät Frühstücken und manchmal auch einfach in den Tag hinein leben :)
Bevor ich aber hier meinen Jahresrückblick und -ausblick starte, möchte ich euch erst noch die letzten Geschenke vom "alten" Jahr zeigen.
Meine Nichte liebt die genähten Sachen von mir und sie trägt ihre Röckchen mit voller Stolz. Daher sollte es diesmal ein Kleid sein, ein Cordkleid um genauer zu sagen. 
 
 Schnittmuster: Ballonkleid aus Ottobre 6/2011, Größe 134


Für meinen Mann gab es zusätzlich noch eine Mütze in den Farben seiner Wahl.
Und die anderen Patenkinder bekamen auch noch was auf die Ohren, jeweils eine Rasmus nach der Häkelanleitung von Ela "Sternenzauber". Ich liebe diese Mützen!
 Morgen gibt es dann noch einen kleinen Rückblick und dann schauen wir mal was das Neue Jahr so mit sich bringt und die Mützen gehen noch schnell rüber zur Häkelliebe.

Liebe Grüße
Petra


Mittwoch, 18. Dezember 2013

My Sky #25

Kurz vor Weihnachten bzw. vor dem Jahreswechsel gibt es im Büro immer jede Menge zu tun, denn dann möchten die Kunden noch schnell ihre Projekte abschließen.
Für mich bedeutet sowas meistens, dass ich länger arbeiten muss. Tja, und als ich letzte Woche dann nach so einem langen Arbeitstag endlich aus dem Büro kam, wurde ich mit einem wahnsinnstollen Himmel belohnt.

Diesen möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten :)
Mehr Himmel könnt ihr wie immer Mittwochs bei der lieben Kirstin bestaunen.

Liebe Grüße
Petra

Sonntag, 15. Dezember 2013

Geburtstagsgeschenk "Bella"

Gestern abend waren wir zu einem runden Geburtstag eingeladen und ich habe lange überlegt, was denn das passende Geschenk dazu wäre.
Irgendwann sah ich im Internet dann diesen tollen Stoff und da machte es "klick". Es sollte eine kleinere Reisetasche werden, ein "Weekender", genau aus diesem Stoff. Die Gastgeberin ist nämlich Engländerin und so hat sie immer ein kleines Stück Heimat bei sich :)
Als Schnittmuster wählte ich die "Bella" aus dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht". Allerdings habe ich im Vorderteil noch eine zusätzliche RV-Tasche angebracht und das Futter nicht mit der Hand, sondern mit der Maschine eingenäht. 
Futter innen
Ich muss sagen, die Tasche gefällt mir richtig gut und am liebsten hätte ich sie selber behalten. Sie hat eine komfortable Größe und ist perfekt für Wochenendreisen. Tja, da werde ich mir wohl auch noch eine nähen müssen :)Die Party war jedenfalls richtig toll und wir hatten alle sehr viel Spass. 

Liebe Grüße
Petra

verlinkt bei: Sewing SaSu

Freitag, 13. Dezember 2013

Freutag

Ja, es ist recht ruhig hier im Blog und das wird bis Weihnachten wohl noch so bleiben. Es gibt hier ne Menge zu tun, im Büro wie auch zuhause. Dazu noch jede Menge Termine am Abend, da bleibt so gut wie keine Zeit zum Bloggen.

Aber einen Grund zum Freuen haben wir diese Woche auf jeden Fall, denn mein Mann hat uns ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk gemacht!!
Er wünschte sich für unsere Spiegelreflex ein größeres Objektiv und diese Woche kam es an. Wahnsinn, dadurch lassen sich jetzt noch bessere Fotos machen! Allerdings hat die Kamera nun auch mehr an Gewicht, daran muss ich mich noch gewöhnen.

Und noch ein Grund zum Freuen hab ich, denn gestern abend wurde mein selbstgenähtes Geschenk für eine Freundin fertig. Sie feiert am Samstag Geburtstag und ich hatte die Idee ihr einen "Weekender" zu nähen. Dass ich aber so viel Zeit dafür bräuchte, hätte ich nicht gedacht. Puhhh, seit letzten Freitag hab ich jeden Abend daran gearbeitet und schon Panik geschoben, dass ich nicht rechtzeitig fertig werde, oder dass womöglich noch etwas schiefgehen könnte. Aber davon berichte ich noch extra.

Wer sich sonst noch heute freuen kann, könnt ihr hier nachlesen. So, und nun mach ich mich wieder an die Arbeit. Wie schon gesagt, es gibt ne Menge zu tun.

Liebe Grüße
Petra

Montag, 2. Dezember 2013

My kid wear..... BO

Hosen sind bei unserem Großen gefragt, da die Gekauften irgendwie nicht so richtig passen. Entweder sind sie in der Weite zu groß oder dann in der Länge zu kurz ;-(
Tja, wie gut dass Mama nähen kann... beim letzten Nähwochenende hatte ich dazu genügend Zeit und hab dann eben Hosen genäht. Diese hier ist inzwischen zur Lieblingshose geworden, eine BO von Farbenmix. In der Weite hab ich 110/116 und in der Länge 122 gewählt. Und sie passt sehr gut, wobei der Gummizug sogar noch etwas enger sein könnte.
 
Den Schnitt finde ich einfach super und werde ihn auf jeden Fall nochmals nähen.

Liebe Grüße
Petra

Sonntag, 1. Dezember 2013

Advent, Advent,

ein Lichtlein brennt.

Einen wunderschönen 1. Adventsonntag wünsche ich euch allen. Mein Mann und ich haben gestern einen ganz spontanen Weihnachtsgeschenke-Shoppingtag gemacht und sind dann anschließend noch etwas über den Weihnachtsmarkt geschlendert. Das war so richtig schön und hat uns auf die kommende Adventszeit eingestimmt.
Zuhause habe ich dann die Wohnung noch etwas dekoriert und für die Kinder einen spontanen Überraschungs-Adventskalender gebastelt. Da mir in den letzten Tagen einfach die Zeit fehlte, wollte ich ursprünglich einen kaufen. Aber dann hatte ich doch noch kurzfristig eine Idee und habe diese gestern abend schnell umgesetzt. Und die Überraschung ist gelungen, die Kinder waren heute morgen ganz aus dem Häuschen.
Gefüllt sind die Tütchen mit Schokolade und kleinen Geschenken wie Duftkerzen, Leuchtsternen, Aufklebern, Taschenbaumler und Pixi-Büchlein. So, und nun mach ich mich aber ans Mittagessen kochen, denn heute mittag geht es auf den Weihnachtsmarkt im Ort. Erst zum Kasperle-Theater und dann lecker Waffeln essen und Punsch trinken.


Liebe Grüße und einen schönen gemütlichen 1.Avent
Petra


Mittwoch, 27. November 2013

My Sky #22

Gestern morgen sah der Himmel so toll aus, dass ich gleich mal zur Kamera greifen musste.
Mehr Himmel gibt es wie immer Mittwochs hier.
Habt einen schönen Tag.

Liebe Grüße
Petra

Dienstag, 26. November 2013

Die Weihnachtsgeschenke-Produktion

läuft so langsam an, schließlich sind es nur noch 4 Wochen und unsere Wochenenden sind bis dahin ziemlich stark mit Terminen ausgefüllt. Daher heißt es ab jetzt, ran an die Maschinen und losgelegt.

Entstanden sind ein paar Kirschkernkissen und Stiftemäppchen für die Kinder. Bisher haben wir nur ein großes Kissen, das ich mir mal auf einem Markt gekauft habe. Es hat uns bisher immer sehr gute Dienste geleistet, aber für die Kinder ist es einfach zu groß. Daher hab ich nun für jedes unserer Kinder einen Glücksknuddi genäht bzw. gestickt. (ich hab nur zwei, die anderen wandern in die Geschenkekiste)
Stickdatei: Glücksknuddies von SiMa`s Paradies
Dazu gibt es dann noch Stiftemäppchen, genäht aus Stoffresten und verziert mit Webband und Aufnähern. 
Stickdatei: Schreib mal wieder vom Stickbär
Beides wandert nun in den noch vorzubereitenden Adventskalender. Mal sehn, was die Jungs dazu sagen werden.

Und wenn ihr noch sehen wollt, was am heutigen Creadienstag sonst noch so gewerkelt wurde, dann schaut doch mal hier vorbei.

Liebe Grüße
Petra

View down #9

Brrrr, heute morgen ist es ganz schön kalt. Das Außenthermometer zeigt gerade mal 0.5°C. Ok, in anderen Teilen Deutschlands ist es bestimmt kälter, aber für mich ist das auch schon kalt und auf Winter bin ich eben physisch noch nicht eingestellt.

Aber das Wetter lässt sich nunmal nicht ändern und so muss ich die Situation eben hinnehmen wie sie ist. Tja, was bleibt einem auch anderes übrig.

Jedenfalls hat es heute nacht schon geschneit und auf unserer Terrasse sind die ersten Fußspuren zu erkennen.
Noch mehr Blicke nach unten könnt ihr wie immer Dienstags hier entdecken.

Liebe Grüße
Petra

Dienstag, 19. November 2013

Noch eine RASMUS

nach dem Ebook von Ela "Sternenzauber" habe ich für unseren Großen gehäkelt.
Nachdem der Junior ja bereits eine erhalten hatte, war klar, dass ich auch dem Großen eine häkeln muss. Es soll schließlich keiner benachteiligt werden. Und bei den kühlen Temperaturen kann man morgens schon ganz gut eine Mütze gebrauchen.

Gehäkelt habe ich mit einer Nadelstärke von 6 und mit Wolle "hatnut" von ProLana.
Da die gehäkelten Sachen hier sehr gut angenommen werden, wird bestimmt noch das ein oder andere Accessoire folgen.

Was am heutigen Creadienstag noch so alles gezaubert wurde, könnt ihr hier nachlesen. Und da die Mütze gehäkelt ist, schick ich sie noch zur Häkelliebe und zu Made4Boys.

Liebe Grüße
Petra

Montag, 18. November 2013

My kid(s) wear

am Wochenende konnte ich endlich die Jeans für unseren Großen fertig stellen, die ich schon seit ner gefühlten Ewigkeit auf dem Nähtisch liegen habe. 

Gewählt habe ich den Schnitt Nr.22 aus der Ottobre 3/2013. Dieser ist etwas schmaler geschnitten und hat einen Gummibund, was ich ganz praktisch finde, da mein Sohn oft bei Kaufhosen klagt, dass der Bund drücke (bzw. die Knöpfe für den verstellbaren Gummibund). Ebenso verdrehen sich die Hakenverschlüsse dauernd und lassen sich dann nicht so leicht schließen.

Nachdem ich die Hose komplett zugeschnitten und ein wenig bestickt hatte, las ich im Nähforum, dass dieser Schnitt bei einigen schlanken Kindern trotzdem zu eng wäre.

Ich habe sie dann mit einer Kaufhose verglichen und das Ergebnis war ernüchternd.... sie wird zu eng! Da sie ja nicht mehr zu ändern war, habe ich sie beim letzen Nähtreffen einfach fertig genäht und in der Länge gekürzt, damit sie der Kleine tragen kann.

Zuhause kam die Anprobe und die zweite Ernüchterung! Die Hose ist viiiiiiel zu weit für ihn! Oh nein, was für ein Sch***! Probehalber schlüpfte der Große rein und ich konnte es nicht fassen, sie passte perfekt!!! Bis auf die Länge......hatte sie ja gekürzt!!!

Ok, nochmals damit unter die Nähmaschine und nun ist sie endlich fertig.

Mein Fazit daraus: Glaube nicht immer alles was du im I-Net liest, bevor du es nicht selber ausprobiert bzw. anprobiert hast!!

Stickdatei: MUNSTERS von Kunterbunt-Design
 
Der Schnitt ist super, passt perfekt und wird nochmals genäht! Eventuell ändere ich den Schnitt noch etwas, damit im Winter eine Strumpfhose drunter passt.

So, und nun schau ich noch rüber zu Made4Boys.

Liebe Grüße
Petra

Dienstag, 5. November 2013

View down #6

unsere Tagesbeschäftigung solange wir das Krankenlager hüten müssen :)
Noch mehr Blicke nach unten könnt ihr hier entdecken.

Liebe Grüße
Petra

Häkelmützen

sind zur Zeit das Einzige was ich erledigt bekomme.
Wir sind hier im Krankenlager, nicht nur die Kinder hat es erwischt, sondern diesmal auch mich.
Also kuscheln wir uns hier zu dritt aufs Sofa, bei Tee und Medizin.

Die Jungs lenken sich dabei mit verschiedenen Hörspielen ab und ich häkel eben einwenig.
Mützen kann man bei diesem Wetter ja nie genug haben :)
Mein Mann wünschte sich eine weiß-türkisene, passend zu seiner Jacke. Diesem Wunsch bin ich gerne nachgekommen und von der Restwolle gab es dann noch eine Zweite.

Nun schaue ich noch kurz beim Creadienstag vorbei und bei Häkelliebe dann verkrümele ich mich wieder aufs Sofa.

Liebe Grüße
Petra

Sonntag, 3. November 2013

Badumbau - Vollendung

Nun hat es doch etwas länger gedauert, als gedacht. Aber seit diesem Wochenende ist der Badumbau im oberen Stock nun endlich Geschichte :)
oder besser gesagt, wir sind    F E R T I G !!

Es musste ja nur noch tapeziert und eine neue Tür eingebaut werden. Aber manchmal haben einfach andere Dinge eine höhere Priorität und solche "kleinen Details" müssen dann eben verschoben werden. Das Bad war ja im Grunde schon lange benutzbar.
 
 
 
 
Liebe Grüße
Petra
-->